Wer?

Veranstaltet wird der erste Freiburger Fotomarathon in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Freiburg - Außenstelle Freiburg. Die LpB ist ist eine überparteiliche Landeseinrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, alle Menschen für die Demokratie zu begeistern, für Politik zu interessieren und zum Mitmachen zu ermuntern.

 

Initiiert wurde der erste Freiburger Fotomarathon von Christoph Koch, einem Hobbyfotografen aus Freiburg, der von der Idee des Fotomarathon so angetan war, dass er dieses Konzept auf jeden Fall auch nach Freiburg bringen wollte.